WFS Parameter

Quelle: http://www.opengeospatial.org/standards/wfs, http://www.ogcnetwork.net/node/178, http://docs.geoserver.org/latest/en/user/services/wfs/reference.html

Version 1.1.0

DescribeFeatureType

Parameter Beschreibung Type Beispiele
Parameter in Fett sind Pflichtparameter  
SERVICE Welcher Dienst angefragt wird. string WFS
VERSION Welche Version angefragt wird. x.y.z 1.1.0
REQUEST Welche Operation angefragt wird. string DescribeFeatureType
TYPENAME Welcher Feature-Typ angefragt wird. string rivers
NAMESPACE Zur Unterstützung qualifizierter Feature und Property Namen. Wenn der FeatureTyp z.B. umwelt:biotope heißt string in der Form xmlns(myname=http://linkto.my/namespaces/myname) xmlns(dog=http://www.lverma.nrw.de/namespaces/dog)
OUTPUTFORMAT Ausgabeformat string text/xml;subtype=gml/3.1.1
und andere MIME types die im Capabilites Dokument angegeben sind.

GetFeature

Parameter Beschreibung Type Beispiele
Parameter in Fett sind Pflichtparameter  
SERVICE Welcher Dienst angefragt wird. string WFS
VERSION Welche Version angefragt wird. x.y.z 1.1.0
REQUEST Welche Operation angefragt wird. string GetFeature
TYPENAME Welcher Feature-Typ angefragt wird. string rivers
NAMESPACE Zur Unterstützung qualifizierter Feature und Property Namen. Wenn der FeatureTyp z.B. umwelt:biotope heißt string in der Form xmlns(myname=http://linkto.my/namespaces/myname) xmlns(dog=http://www.lverma.nrw.de/namespaces/dog)
PROPERTYNAME Kommaseparierte Liste der Eigenschaften, die von dem gewählten Feature-Typ ausgegeben werden soll. string Name,System
OUTPUTFORMAT Ausgabeformat string text/xml
text/xml;subtype=gml/3.1.1
text/xml;subtype=gml/2.1.2
text/plain
application/x-gzip;subtype=text/xml
GML2
BBOX Linke, untere, rechte und obere Koordinate der Bounding Box, die abgefragt werden soll, in dem Referenzsystem welches in srsName angegeben ist und getrennt durch Kommas. string 10,54,12,55
SRSNAME Räumliches Referenzsystem in dem die Geometrie der Features ausgegeben werden sollen. string crs:EPSG:6.3:4326
MAXFEATURES positiveInteger 1000
SORTBY Attributname nach dem sortiert werden soll. Mit +A oder +D kann aufsteigend oder absteigend sortiert werden. string Name[+A|+D]
RESULTTYPE Art der Rückgabe. Sie kann ein komplettes Dokument mit Features sein oder nur die Anzahl der Feature, die die Anfrage liefern würde. resultTypeType results
hits
FILTER Filter zum Eingrenzen der Abfrage string
Serviceurl.de?Service=WFS&Version=2.0.0&Request=GetFeature&TypeName=dog:Flurstueckskoordinaten&count=10&
Filter=<Filter>
  <And>
    <PropertyIsEqualTo><PropertyName>dog:gemarkung</PropertyName><Literal>0401</Literal></PropertyIsEqualTo>
    <PropertyIsEqualTo><PropertyName>dog:flur</PropertyName><Literal>109</Literal></PropertyIsEqualTo>
    <PropertyIsEqualTo><PropertyName>dog:flurstuecksnummer</PropertyName><Literal>00212</Literal></PropertyIsEqualTo>
    <PropertyIsEqualTo><PropertyName>dog:flurstuecksnummernenner</PropertyName><Literal>0007</Literal></PropertyIsEqualTo>
  </And>
</Filter>

Version 2.0.0

GetFeature

Parameter Beschreibung Type Beispiele
Parameter in Fett sind Pflichtparameter  
SERVICE Welcher Dienst angefragt wird. string WFS
VERSION Welche Version angefragt wird. x.y.z 1.1.0
REQUEST Welche Operation angefragt wird. string GetFeature
TYPENAMES Welcher Feature-Typ angefragt wird. string rivers
NAMESPACES Zur Unterstützung qualifizierter Feature und Property Namen. Wenn der FeatureTyp z.B. umwelt:biotope heißt string in der Form xmlns(myname=http://linkto.my/namespaces/myname) xmlns(dog=http://www.lverma.nrw.de/namespaces/dog)
PROPERTYNAME Kommaseparierte Liste der Eigenschaften, die von dem gewählten Feature-Typ ausgegeben werden soll. string Name,System
OUTPUTFORMAT Ausgabeformat string text/xml
text/xml;subtype=gml/3.1.1
text/xml;subtype=gml/2.1.2
text/plain
application/x-gzip;subtype=text/xml
GML2
BBOX Linke, untere, rechte und obere Koordinate der Bounding Box, die abgefragt werden soll, in dem Referenzsystem welches in srsName angegeben ist und getrennt durch Kommas. string 10,54,12,55
SRSNAME Räumliches Referenzsystem in dem die Geometrie der Features ausgegeben werden sollen. string crs:EPSG:6.3:4326
COUNT positiveInteger 1000
SORTBY Attributname nach dem sortiert werden soll. Mit +A oder +D kann aufsteigend oder absteigend sortiert werden. string Name[+A|+D]
RESULTTYPE Art der Rückgabe. Sie kann ein komplettes Dokument mit Features sein oder nur die Anzahl der Feature, die die Anfrage liefern würde. resultTypeType results
hits
FILTER Filter zum Eingrenzen der Abfrage string
Serviceurl.de?Service=WFS&Version=2.0.0&Request=GetFeature&TypeName=dog:Flurstueckskoordinaten&count=10&
Filter=<Filter>
  <And>
    <PropertyIsEqualTo><ValueReference>dog:gemarkung</ValueReference><Literal>0401</Literal></PropertyIsEqualTo>
    <PropertyIsEqualTo><ValueReference>dog:flur</ValueReference><Literal>109</Literal></PropertyIsEqualTo>
    <PropertyIsEqualTo><ValueReference>dog:flurstuecksnummer</ValueReference><Literal>00212</Literal></PropertyIsEqualTo>
    <PropertyIsEqualTo><ValueReference>dog:flurstuecksnummernenner</ValueReference><Literal>0007</Literal></PropertyIsEqualTo>
  </And>
</Filter>